Grundschule Pavenstädt

Wiederaufnahme des Unterrichts für die 4. Klassen

Liebe Eltern,

am 7. Mai beginnt wieder der Unterricht für die 4. Klassen. Wir freuen uns auf Ihre Kinder und hoffen sie alle gesund am Donnerstag wiederzusehen.

In dieser besonderen Situation ist auch in der Schule einiges anders als gewohnt. Ich hoffe, Sie haben Verständnis dafür.

Hier die notwendigen Informationen zum Unterrichtsbeginn:

Die Kinder haben 4 Unterrichtsstunden pro Schultag. Die OGS und die Randstundenbetreuung sind nicht geöffnet. Die Schule hat weiterhin eine Notfallbetreuung. Für die Notfallbetreuung muss weiterhin beim Schulträger ein Antrag gestellt werden. Den entsprechenden Link zum Antragsformular finden Sie auf unserer Homepage.

Zum Infektionsschutz müssen wir notwendige Hygienemaßnahmen und Handlungsvorgaben beachten (Hygieneplan des Schulträgers). In den Klassen muss zwischen den Schülerarbeitsplätzen ein Abstand von 1,50 m eingehalten werden. So können in jedem Klassenraum nur 10 Kinder unterrichtet werden. Jede Klasse wird in 2 Gruppen geteilt. Die Klassenlehrer teilen die Gruppen ein. Jede Gruppe wird von einer bestimmten Lehrperson unterrichtet. Nur der Englischunterricht wird von einer weiteren Lehrperson unterrichtet.

Um die Abstandsregel zu Unterrichtsbeginn, Unterrichtsende und in den Pausen einhalten zu können, haben die Gruppen unterschiedliche Stundenpläne. Die Gruppen nutzen unterschiedliche Ein- und Ausgänge. Den Gruppen wird der Schulhof für die Pause zugewiesen.

Folgende Regeln/Maßnahmen gelten an unserer Schule:

  • Die Kinder treffen sich vor ihrem Eingang und warten dort im Abstand von 1,50 m auf ihre Lehrerin.
  • Die Kinder tragen einen Mundschutz.
  • Die Kinder werden von der Lehrerin ins Gebäude gelassen.
  • Die Kinder desinfizieren unter Aufsicht ihre Hände, bzw. waschen sich in ihrem Klassenraum die Hände.
  • Im Klassenraum legen die Kinder ihren Mundschutz ab.
  • Jedem Kind wird ein fester Arbeitsplatz zugewiesen.
  • In der Pause müssen die Kinder nach Möglichkeit die Abstandsregel beachten.
  • Die Toiletten dürfen nur von 3 Kindern gleichzeitig benutzt werden.
  • Am Ende des Unterrichts verlassen die Schüler einzeln den Klassenraum und tragen dabei ihren Mundschutz.
  • Eltern dürfen das Schulgebäude nur nach Anmeldung oder Absprache betreten.

Alle Maßnahmen und Regeln werden am Donnerstag mit den Kindern ausführlich besprochen. Hält sich ein Kind wiederholt nicht an die Regeln, kann es nicht mehr am Unterricht teilnehmen und muss zu Hause arbeiten.

Darf Ihr Kind aus gesundheitlichen Gründen, weil es z.B. eine Vorerkrankung hat, nicht am Unterricht teilnehmen, benötigt das Kind ein entsprechendes ärztliches Attest. Falls Ihr Kind unter einer Allergie leidet und deshalb häufig niest oder hustet, benötigt es ebenfalls ein ärztliches Attest. Ansonsten dürfen Kinder mit Husten, Schnupfen oder anderen Krankheitsmerkmalen nicht am Unterricht teilnehmen. Sie werden nach Hause geschickt.

Bei eventuellen Rückfragen oder Anregungen dürfen Sie sich gerne bei mir melden.

Mit freundlichem Gruß

Ingrid Pergande