Grundschule Pavenstädt

Arminia-Cup für Grundschulen

Beitrag von Marius Reinecke

Ein Grundschul-Kooperationsturnier der Anne-Frank-Gesamtschule und Arminia Bielefeld für Mädchen und Jungen? Na klaro, da machen „Wir“ mit! Das „Wir“ bestand aus insgesamt drei Teams. Ein Mädchenteam und zwei Jungenteams spielten um den Turniersieg beim Grundschul-Arminia-Cup. Es sprangen dabei zwei zweite Plätze und ein vierter Platz heraus.

Unser Mädchenteam spielte ein starkes Turnier und musste sich lediglich der Altstadt Grundschule Gütersloh geschlagen geben. Bei den Mädels herrschte nach dem Turnier sichtlich Freude über den hervorragend herausgespielten zweiten Platz der Mannschaft. Da „Wir“ mit 13!!! Mädchen eine wirklich große Mannschaft stellen konnten, ist es besonders hervorzuheben, was unsere Mädels geleistet haben. Sie haben nicht nur selbst den zweiten Platz erreicht, sondern eine andere Grundschule dabei unterstützt doch noch am Turnier teilnehmen zu können. Aus Krankheitsgründen haben abwechselnd Spielerinnen unserer Mannschaft nicht nur Tore für uns, sondern auch für ein anderes Team geschossen. Das war wirklich sehr sportlich und unterstreicht die besondere Leistung der Mädchen bei diesem Turnier.

Die Mannschaften der Jungs waren nicht weniger erfolgreich. Insgesamt 16 Jungs trumpften ganz groß auf. Beide Teams spielten jedes Spiel hochkonzentriert und sie waren mit viel Spaß bei der Sache. Besonders der Teamgeist stach dabei hervor. Jeder setzte sich für den anderen ein. Das galt für beide Jungenmannschaften auf und neben dem Platz. Bei Spielpause der einen Mannschaft feuerte die jeweils andere Mannschaft sich gegenseitig an. Ein zweiter und ein vierter Platz waren schließlich das tolle Ergebnis unserer Jungs in einem stark besetzten Turnier.

Im Folgenden ein paar Eindrücke vom Arminia Cup in der Anne-Frank-Gesamtschule