Grundschule Pavenstädt

Die 4er auf Klassenfahrt in Uslar

gruppeuslar1 (Medium)

Für drei Tage machten sich die 4. Klassen auf den Weg ins Jugendcamp Uslar. Nach einer langen und kurvenreichen Fahrt  kamen 54 Kinder und 6 Betreuer endlich in Uslar an. Nachdem sich alle gestärkt hatten und ausreichend Zeit gegeben war das Gelände zu erkunden, wurden die Schlafräume zugeteilt. Eigentlich wollten die Schüler gerne zelten, aber aufgrund der kalten Nächte entschieden sich die Lehrerinnen dagegen.  Besonders mutige Kinder zogen trotzdem in kleine Pfahlhäuser. Der Rest machte es sich mit seinem Schlafsack im Doppelhaus bequem.

Das gewählte Programm widmete sich ganz dem Thema Mittelalter und so gab es folgende Aktionen: Lederwerkstatt, Steinmetzarbeiten und Bogenschießen.

Natürlich war auch noch genügend Zeit für  eigene Spiele,Lagerfeuer, Kinderdisco…

Besonders beliebt waren Federball spielen, das Bauen in der Schlucht, Tischtennis, Tischkicker…

Das Essen wurde von den Betreuern aus Uslar immer mit viel Arbeit und ganz frischen Zutaten für unsere hungrige Meute kreiert und liebevoll angerichtet. Nach den Mahlzeiten musste der Tischdienst beim Abspülen und Aufräumen helfen. Die Kinder arbeiteten immer gerne und fleißig in der Küche mit und so waren immer genügend freiwillige Helfer zu finden.

Nach 3 Tagen Uslar hätten wir gerne die Woche noch vollgemacht um das nun schöne Wetter in vollen Zügen genießen zu können.

“ Es ist hier wie Urlaub, nur cooler!“

“ Ich würde gerne noch bleiben, aber nachts vermisse ich mein Bett!“

“ Zuhause ist es aber auch ganz schön!“

“ Das ist wie Urlaub mit all meinen Freunden!“